Ankunft in Ariccia

2022-01-12 11:53

Das lange Warten hat ein Ende.

Trotz der strengen Hygienemaßnahmen war es ein Moment großer Freude, als die ersten Teilnehmerinnen des 15. SSpS Generalkapitels in Ariccia eintrafen. Viele Schwestern aus anderen Kontinenten hatten sich bereits in eigens zur Verfügung gestellten Häusern einige Tage in freiwillige Quarantäne begeben, um den Ablauf des Generalkapitels nicht zu gefährden und reisten nun mit Bussen an.

Zum Mittagessen war die große Mehrheit der Kapitularinnen bereits anwesend. Den ganzen Tag über hatten die Schwestern Zeit, das Haus zu erkunden, Schwestern aus anderen Ländern zu treffen, die sie schon lange nicht mehr gesehen hatten, und viele andere kennen zu lernen.

Am Abend trafen weitere Schwestern aus verschiedenen Ländern Europas und auch aus den Vereinigten Staaten ein. Man spürte den Geist der Freude und der Dankbarkeit, dass man sich nach Jahren des Wartens endlich zum Generalkapitel versammeln konnte.

Zurück