Erinnerung an eine große Missionarin: Sr. Dr. Veronika Racková SSpS

2018-05-09 13:27

Am 20. Mai denken wir an den zweiten Todestag von Sr. Dr. Veronika Racková, SSpS.

Sie war mit ganzem Herzen Ärztin und Steyler Missionsschwester im Süd-Sudan.
Wir waren schon voll Vorfreude, sie demnächst beim vorgesehenen Heimaturlaub zu treffen und uns mit ihr austauschen zu können.
Dann geschah das völlig Unerwartete:
Es gab mehrere schwangeren Frauen in der Klinik und Sr. Veronika war bis spät in die Nacht bei ihnen.
Eine gebärende Frau musste sie in die Nachbarklinik zur Versorgung bringen. Auf dem Rückweg wurde der Ambulanzwagen unter Beschuss genommen und Sr. Veronika tödlich verletzt. Die Mitarbeiter und Schwestern versuchten alles, um ihr zu helfen und brachten sie noch nach Kenia. Dort erlag sie am 20.5.2016 ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus in Nairobi.
Nach wie vor wissen wir nicht, warum sie erschossen wurde.
Doch wir wissen, dass ihr missionarischer Eifer, ihr Leben, ihre Verbundenheit mit den Menschen im Süd-Sudan und ihre Liebe zu Gott und den Menschen, denen sie gedient hat - in Erinnerung bleiben werden.
Sr. Veronika ist Vorbild und Fürbitterin für die Süd-Sudanesen im Land, für die Flüchtlinge und Helfer im Settlement in Uganda und auch für uns.
SSpS

Zurück