4. Adventwoche Geschwisterlich neu beginnen – hoffnungsvoll voranschreiten.

2020-12-18 15:38

Geschwisterlich mit den Steyler Missionsschwestern durch den Advent anhand der Enzyklika FRATELLI TUTTI. Über die Geschwisterlichkeit und die soziale Freundschaft von Papst Franziskus.

Bibelstelle:

Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben. (Joh 10,10)

 

Fratelli tutti:

Wir sind für die Fülle geschaffen, die man nur in der Liebe erlangt. Es ist keine mögliche Option, gleichgültig gegenüber dem Schmerz zu leben; wir können nicht zulassen, dass jemand „am Rand des Lebens“ bleibt. Es muss uns so empören, dass wir unsere Ruhe verlieren und von dem menschlichen Leiden aufgewühlt werden. Das ist Würde. (FT 68)

Bücken wir uns, um uns gegenseitig auf den Schultern zu tragen. (FT 70)

 

Freuen wir uns auf unser Weihnachtsfest. Vielleicht ist es heuer anders als sonst, trotzdem wird es Weihnachten, das Fest der Liebe. Finden wir für uns einen stimmigen Weg, Jesu Geburt zu feiern und vergessen wir diejenigen nicht, die unsere Unterstützung brauchen.

 

Bild: Pixabay Leejoan

Zurück