Impulse

 

ARNOLD JANSSEN: Das Wort Gottes aussäen

Vor dem Missionshaus in Steyl steht die große Statue eines Sämanns. Dieses „Bild von Gott“ hat Arnold stark geprägt. Er war tief davon ergriffen, dass Gott auf vielfältige Weise in der Geschichte zu den Menschen gesprochen hat und dass die biblischen Schriften voll sind von Berichten über die Worte und Taten Gottes.

Arnold suchte mit neuen, modernen technischen Mitteln dieses Wort auszusäen. Es soll alle Menschen, besonders auch die verschiedenen Völker erreichen und durchdringen, damit das Wertvolle und der Reichtum in jeder Kultur belebt wird. So sollen alle Völker zum Licht gelangen.

Dem Beispiel Jesu folgend, öffnete Arnold sich dem Wirken des Heiligen Geistes in seinem Leben. Als Naturwissenschaftler hat er das Reifen im Glauben und im Leben oft mit dem von Pflanzen verglichen. Wachstum kann man nicht erzwingen, man kann es unterstützen, gießen, düngen; letztlich ist es ein Geschenk. Er ließ zu, dass das Wort Gottes in ihm wachsen und Frucht bringen konnte.

Durch seine intensive missionarische Tätigkeit in Ausbildung, Presse, Weiterbildung säte Arnold dieses Wort aus und ermöglichte sehr vielen Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, die Frohe Botschaft Jesu Christi kennen zu lernen und sich von ihr nähren zu lassen.

Wir danken Gott für das Geschenk des heiligen Arnold Janssen, der, erfüllt von einem brennenden Eifer für das Wort Gottes, dieses Wort durch sein eigenes missionarisches Leben vermittelt.

Allmächtiger Gott,
von dir kommt alles Gute.
Pflanze in unser Herz
die Liebe zu deinem Namen ein.
Binde uns immer mehr an dich,
damit in uns wächst, was gut und heilig ist.
Wache über uns und erhalte, was du gewirkt hast.
Darum bitten wir durch Jesus CHRISTUS, unseren HERRN.

Amen

  

 

 

 

 

 

 

 

 

     

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

Fastenimpulse 2019 ...download

Adventimpulse 2018 ...download